Unser Wohnort
Herzlich willkommen in Bünsdorf





  Internetseiten der Gemeinde Bünsdorf Die Gemeinde Bünsdorf, deren Gebiet sich bis zum Nord-Ostsee-Kanal erstreckt,
liegt idyllisch am südwestlichen Ufer des Wittensees.
Der Wittensee ist mit einer Größe von 1034 ha der fünftgrösste See Schleswig-Holsteins.
Die unter Denkmalschutz stehende Feldstein-Saalkirche aus dem 13. Jahrhundert,
im Zentrum des Ortes, dokumentiert die lange Geschichte.



Blick auf Bünsdorf
Sonnenuntergang
Rapsfeld am See
Sonnenaufgang
Sonnenuntergang über dem Wittensee
Die Schirnau
Die Schirnau kommt aus dem Wittensee hier in Bünsdorf und mündet nach 3 km über eine Staustufe und einer Fischtreppe in den Kiel Kanal (Nord-Ostsee Kanal).
Sie ist der einzige Ablauf des ca. 1034 ha großen Wittensees.

Der erste Teil des Flusslaufes führt durch Bünsdorf und enthält einige Brücken. Daran anschließend wird ein landwirtschaftlich genutztes Gebiet durchlaufen und danach ein unbewohntes Feuchtgebiet im Schirnautal.
Es gibt einen Wanderweg in der Nähe des Ufers, der von Bünsdorf aus einen Teil des Flusslaufes begleitet.
Mit etwas Glück sehen Sie einen schillernden Eisvogel, der hier beheimatet ist.